Article written

  • on 06.09.2010
  • at 06:27 PM
  • by Alex

Der Hunde Trolley: Wie gemacht für kleine Paris Hiltons 0

Sep6

Nichts gegen Hunde. Hunde sind ja schließlich der beste Freund des Menschens. Sie wedeln glücklich mit dem Schwanz, wenn wir nach Hause kommen. Würden alles dafür geben, unser Revier zu verteidigen und sind immer für einen da, egal bei welcher Laune. Auf diese Liebe zwischen Mensch und Hund hat sich eine ganze Industrie spezialisiert, deren Umsätze gewiss in die Billionen gehen. Es gibt Hunde-Wellness, Hunde-Marken-Mode, Hunde-Schmuck, Hunde-Accessoires. Einen besonders schlimmen Hunde-Trend haben die sogenannten “IT-Girls” ausgelöst: Mini-Hunde die extra klein gezüchtet wurden, so dass diese kaum noch laufen können, werden in Marken-Taschen spazieren getragen.

Bekanntestes Beispiel ist die streitbare Paris Hilton mit ihrem Chihuahua Tinkerbell. Manche sprechen sogar von dem Paris-Hilton-Syndrom, welches besonders die Tierheime zu spüren bekommen. Da “IT-Girls” häufig durch Magersucht oder Drogenkonsum geschwächt sind, hat sich die Hunde-Luxus-Industrie etwas neues ausgedacht: Hunde-Trolleys. Mit einem Hunde-Trolley können Möchtegern-Paris-Hiltons in Eleganz den roten Teppich entlangstolzieren oder bequem auf der Toillette ihr Kokain schnupfen und sich den Finger in den Hals stecken. Während dieser Tätigkeiten kann der liebste Hund im Trolley bequem mitgenommen werden.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für den Trolley soll laut Hersteller die bequeme Mitnahme des Hundes auf den Golfplatz sein. Hunde auf dem Golfplatz? Bei diesem Thema trennen sich die Meinungen der Golfer. Viele Golfer sind selber stolze Hundebesitzer und würden gerne ihren Liebsten auf den Golfplatz mitnehmen. Andere Golfer fürchten sich vor den Hinterlassenschaften der Hunde oder dass diese den Bällen und Enten hinterherjagen und so die Ruhe auf dem Golfplatz stören. Mittlerweile gibt es spezielle Kurse für Hunde, um die Platzreife zu erlangen. In diesen Kursen lernt der Hund besonders still zu sein und sich beim Schwung-Holen des Herrchens zu verletzen. Eine tolle Sache, nicht wahr?

Foto: © Teafco


subscribe to comments RSS

There are no comments for this post

Please, feel free to post your own comment

* these are required fields